Seite wird geladen
Gehe zum Hauptinhalt

Sichtbare Diversität

23. Januar 2022

personalSCHWEIZ | Ausgabe 9 | November 2021

Öffentliche Verwaltungen mögen bei vielen als träge gelten, doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Einige Verwaltungen beweisen sich als agile, offene und fortschrittliche Organisationen. So lebt die Stadtverwaltung Kloten eine offene und inklusive Organisationskultur und hat dafür das Swiss LGBTI-Label verliehen bekommen.

Frühere Neuigkeiten

Relabeling 2022: sechs Organisationen aus dem ersten Jahrgang 2019 haben das Swiss LGBTI-Label für weitere drei Jahre erhalten.

4. Vergabe Swiss LGBTI-Label: 2022 tragen so viele Organisationen wie noch nie das Label

16 Juni 2022

Gestern Mittwoch wurde das Swiss LGBTI-Label zum vierten Mal vergeben. Am feierlichen Vergabe-Event in Zürich wurden 18 neue Organisationen mit dem Swiss LGBTI-Label ausgezeichnet. Sechs Organisationen aus dem ersten Jahrgang... Lesen Sie mehr

Die Zürcher Kantonalbank lebt ihre unterschiedlichen Lebensentwürfe

8 April 2022

Die Zürcher Kantonalbank gehört zu den sieben Organisationen, die 2019 erstmals mit dem Swiss LGBTI-Label ausgezeichnet wurden. Drei Jahre später bewirbt sich die Bank für die Erneuerung des Labels («Relabeling»).... Lesen Sie mehr

Swiss LGBTI-Label 2022: Zehn neue Organisationen ausgezeichnet

25 Februar 2022

Bereits zum Jahresbeginn dürfen zehn neue Organisationen das Swiss LGBTI-Label tragen. In diesem Jahr steht auch das Relabeling des ersten Jahrgangs an. Das Vergabe-Event zum Swiss LGBTI-Label 2022 wird am... Lesen Sie mehr