Seite wird geladen
Gehe zum Hauptinhalt

Die Swiss LGBTI-Label Vergabekommission

4. Februar 2019

Die Kommission ist verantwortlich für die formelle Vergabe des Swiss LGBTI-Labels. Sie überprüft die Einhaltung der Kriterien und die Berechnung der erreichten Punktzahl. Sie setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Angelo Barrile, Hausarzt in einer Gruppenpraxis & Nationalrat

Sein Mission Statement lautet: «Ich freue mich sehr über den Start des Swiss LGBTI-Labels. Endlich können wir Unternehmen anerkennen, die sich für Diversity und gegen Diskriminierung der LGBTI Menschen in ihrem Betrieb einsetzen.»

 

  • Doris Fiala, Unternehmerin & Nationalrätin

Ihr Mission Statement ist: «Unternehmen, die Fragen rund um den aktuellen Zeitgeist – beispielsweise Corporate Social Responsibility, Gender Equality und auch Diversity – selbstverständlich und positiv beantworten und leben, sind als moderne Arbeitgeber glaubwürdiger und attraktiver. Arbeitskräfte wollen heute mehr als ihren Lebensunterhalt verdienen, sie möchten sich auch in ihren Werten bestätigt und ernst genommen sehen.»

 

  • PD Dr. Thomas Köllen, Privatdozent am Institut für Organisation und Personal (IOP) Universität Bern

Sein Mission Statement ist: «Das Swiss LGBTI-Label sehe ich als ein zentrales Instrument, um den Schweizer Arbeitsmarkt „inklusiver“ für LGBTI-Beschäftigte zu machen, und damit ein Klima zu fördern in dem sie sich wertgeschätzt fühlen und sich mit voller Energie für ihre Arbeitgeber einbringen können.»

 

  • Prof. Dr. Susi Saxer, PhD, RN, Pflegewissenschafterin an der FHS St. Gallen, Co-Präsidentin Wybernet.

Ihre Mission Statement lautet: «Die Sichtbarkeit und Akzeptanz der LGBTI Menschen sowohl in der Gesellschaft als auch in der Arbeitswelt ist mir ein wichtiges Anliegen. Diversity, Offenheit, Farbigkeit fördern Kreativität, Innovation und Erfolg einer Firma oder Organisation. Träumen wir nicht nur von einer gerechten Gesellschaft, sondern packen wir‘s gemeinsam an.»

 

  • Daniel Seiler, Präsident Network Gay Leadership.

Sein Mission Statement lautet:« Diversity – Ein wichtiges Thema für jedes Unternehmen! Das Swiss LGBTI-Label unterstützt sie dabei!»

Wir freuen uns ausserordentlich über die Zusammensetzung der Vergabekommission für die erste Durchführung des Swiss LGBTI-Labels ! Schön seid Ihr dabei ! Wir sind auf die Ergebnisse am 26. März gespannt.

Frühere Neuigkeiten

Diversity-Inclusion Studie

Mehr Unternehmen setzen auf Diversität und Inklusion

26 Oktober 2022

In grossen Schweizer Unternehmen und Organisationen ist ein Management für Diversity & Inclusion noch nicht selbstverständlich. Immerhin haben zwei Drittel der befragten Unternehmen ein Konzept für die Berücksichtigung der Vielfalt... Lesen Sie mehr
Relabeling 2022: sechs Organisationen aus dem ersten Jahrgang 2019 haben das Swiss LGBTI-Label für weitere drei Jahre erhalten.

4. Vergabe Swiss LGBTI-Label: 2022 tragen so viele Organisationen wie noch nie das Label

16 Juni 2022

Gestern Mittwoch wurde das Swiss LGBTI-Label zum vierten Mal vergeben. Am feierlichen Vergabe-Event in Zürich wurden 18 neue Organisationen mit dem Swiss LGBTI-Label ausgezeichnet. Sechs Organisationen aus dem ersten Jahrgang... Lesen Sie mehr

Die Zürcher Kantonalbank lebt ihre unterschiedlichen Lebensentwürfe

8 April 2022

Die Zürcher Kantonalbank gehört zu den sieben Organisationen, die 2019 erstmals mit dem Swiss LGBTI-Label ausgezeichnet wurden. Drei Jahre später bewirbt sich die Bank für die Erneuerung des Labels («Relabeling»).... Lesen Sie mehr