Seite wird geladen
Gehe zum Hauptinhalt

Neue Studie zu Diversity and Inclusion Management in der Schweiz

26. Februar 2021

Bereits 2017 veröffentlichte das Institut New Work der Berner Fachhochschule (BFH) eine Studie zum Thema Diversity and Inclusion. Im Ergebnis hat sich gezeigt: Die Dimensionen sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität und -ausdruck spielten zu diesem Zeitpunkt bei Schweizer Unternehmen im Diversity and Inclusion Management noch eine eher untergeordnete Rolle.

Im vergangenen Jahr wurde nunmehr zum zweiten Mal eine Umfrage bei den 500 umsatzstärksten Schweizer Firmen und Organisationen zum Thema Diversity and Inclusion lanciert. Dieses Mal wurde im Speziellen auch die Inklusion von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Personen (LGBTI) berücksichtigt.

Seit Kurzem liegen die Studienergebnisse vor. Die Studie kann HIER heruntergeladen werden.

Für Fragen steht Prof. Dr. Andrea Gurtner vom Institut New Work der Berner Fachhochschule (BFH) per E-Mail zur Verfügung: andrea.gurtner@bfh.ch.

Frühere Neuigkeiten

18 neue Organisationen mit an Bord!

17 Juni 2021

Am Mittwoch, 16. Juni 2021, wurden in der Wasserkirche in Zürich 18 weitere Organisationen mit dem Swiss LGBTI-Label ausgezeichnet. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Monika Rühl, Vorsitzende der Geschäftsleitung von... Lesen Sie mehr

Neue Webseite online!

21 Mai 2021

Gut Ding will Weile haben oder: Unsere neue Webseite ist online: funktionaler, informativer, gestalterisch zeitgemässer und komplett neu gestaltet, um die Navigation per Smartphone zu erleichtern. Wir hoffen, dass euch... Lesen Sie mehr

Swiss LGBTI-Label: Was sagen unsere Label-Trägerinnen und -Träger dazu?

1 Dezember 2020

Das Swiss LGBTI-Label zeichnet Unternehmen und Organisationen aus, die eine offene und inklusive Organisationskultur leben. Eines der ersten Unternehmen, welches das Swiss LGBTI-Label erhalten hat, ist die Zürcher Kantonalbank (ZKB).... Lesen Sie mehr